• Tournee mit dem Abschlussstück der Aufbaufortbildung Regie und Inszenierung des Jojo-Zentrums "'Tschuldigung - Variationen einer Wirklichkeit!"

 

  • Herbsferien-Angebot "Zirkuswerkstatt"  in Zusammenarbeit mit der Sportkoordination der Stadt Tübingen (Michael Weyhing). Zielgruppe des 3-tägigen Angebots waren vor allem Kinder mit Migrationshintergrund und finanziellen Engpässen. Am Schluss gab es für die Eltern eine Aufführung.

 

  • Fortlaufendes Angebot "Offene interkulturelle Zirkuswerkstatt" in Kooperation mit Michael Weyhing von der Sportkoordination der Stadt Tübingen

 

  • Leitung der Zirkus-Woche des Ferienangebots "Pfingstferien in Bewegung" der Stadt Tübingen. 4 Tage Zirkus-Training in der Turnhalle der Grundschule Winkelwiese in Tübingen. Natürlich gab es am Schluss auch eine tolle Aufführung.

 

  • Leitung der Zirkus AG an der Uhland-Grundschule in Hirschau

 

  • Schnuppertage in der Jugendhilfestation "Volksbänkle Kirchentellinsfurt". Kinder haben die Möglichkeit alles auszuprobieren, was es so in der Welt des Zirkus gibt.

 

  • Gemeinsame Leitung des Zirkus-Sommerferienangebots der Kreissparkasse Tübingen mit Susanne Baumgartner. Es wurde eine Woche lang drei Stunden am Tag geübt. Am Ende stand eine große Aufführung im Carre der Kreissparkasse.

 

  • Mitarbeit bei der "Großen Zirkus-Woche Wangen" im Zirkus Risolino. Eine Woche Ferienspaß am Bodensee für Kinder von 7-12 Jahren. Zu der Aufführung am Ende wurde das ganze Dorf mit einem kleinen Umzug eingeladen!

 

 

  • Projekttage mit Mädchen der Frauenhäuser Heidelberg, Suttgart und Tübingen. Drei Tage Zirkus-Schnupper-Kurs in der Turnhalle Tieringen.

 

  • Tuch-Workshop an der Kinderzirkusschule Krullemuck des Verein Echo e.V. in München.

 

  • Projektwoche an der Grund- und Hauptschule Kiebingen mit Susanne Baumgartner. 5 Tage ca. 120 Schüler! Die Schüler waren zum Teil klassenweise, zum Teil gemischt in Zirkusdisziplinen aufgeteilt. In Zusammenarbeit mit den Lehrern entstanden in der kurzen Zeit Nummern für das Schulfest. Als "Zirkus Kibingi" fand dann die große Aufführung statt.

 

  • Projektwoche an der Grundschule Gültstein mit Susanne Baumgartner. 4 Tage ca. 150 Schüler! Die Schüler waren klassenweise in Zirkusdisziplinen aufgeteilt. In Zusammenarbeit mit den Lehrern entstanden in der kurzen Zeit Nummern für das Schulfest. Als "Zirkus Paradiso" fand dann die große Aufführung statt. 

 

  • Freizeit "Zirkus auf dem Pferdehof" mit Marlis Niessen. Eine Woche Ferienspaß für zirkus- und pferdebegeisterte Kinder. Am Ende der Woche gab es eine Aufführung für die Eltern.

 

  • 2 Wochen Zirkus-Sommerfreizeit auf der Jugendfarm Elsental. Ein Ferien-Angebot mit "Farm-Feeling". Ich war für den Zirkus-Bereich zuständig. Am Ende der zwei Wochen gab es eine große Aufführung.

 

  • Fernsehauftritt mit der Zambaioni-Tuchnummer in "Herzenssache - der große Abend" im SWR

 

  • Jonglage und Diabolo AG an der Walter-Erbe-Realschule

 

  • Zirkus AG an der Pfalzgraf-Rudolf-Schule Herrenberg

 

  • Großprojekt mit der Grundschule Ergenzingen. Mit meiner Kollegin Susanne Baumgartner waren wir ein halbes Jahr ein Mal die Woche an der Schule. Jede Klasse durfte eine Zirkusdisziplin lernen. Am Ende gab es eine große Aufführung beim Schulfest.

 

  • Projektwoche mit der 4. Klasse der Pfalzgraf-Rudolf-Schule Herrenberg. In einer Woche habe ich mit den Kindern in Akrobatik, Pois-Swinging und Clownerie kleine Nummern erarbeitet. Beim Klassenabschlussfest so wie beim Schulfest gab es dann eine Aufführung.

 

  • Halbjahres-Projekt im Rahmen des regulären Unterrichts mit der 6. Klasse der Walter-Erbe-Realschule. Die Klasse kam ein Mal die Woche zu mir in die Zambaioni-Räume. Die Kinder durften fast jede Zirkusdisziplin ausprobieren. Am Ende gab es eine Aufführung für die Eltern.

 

  • Trainerin für Tuch im "European circus youth camp". Das Camp ist eine Möglichkeit für Jugendliche sich zum Zirkus-Jugendübungsleiter fortzubilden.

 

  • Trainerin für Trapez im Schulzirkus "Lisamartoni"